Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen

Das Betreute Wohnen ist eine bewährte Möglichkeit, bei chronisch seelischer Erkrankung weitgehend selbständig wohnen und leben zu können.
Erwachsene Personen, die an einer seelischen Erkrankung leiden, können entweder alleine oder in einer Wohngemeinschaft leben. Sie werden dabei von erfahrenen Fachkräften begleitet, erhalten je nach persönlicher Situation Rat und praktische Hilfestellung. Es besteht dadurch die Chance, außerhalb stationärer Einrichtungen weitgehend selbständig das Leben zu gestalten.
Je nach Hilfebedarf wird die Hilfe in Form des Ambulant Betreuten Wohnens oder als Intensiv Betreutes Wohnen angeboten.
Unsere Fachkräfte bieten geregelte Betreuung je nach Bedarf und damit notwendige Sicherheit und Unterstützung an. Die Hilfe zielt besonders darauf ab, stationäre Klinik- oder Wohnheimaufenthalte zu verhindern und den psychisch kranken Erwachsenen durch regelmäßige Hausbesuche in folgenden Bereichen zu begleiten:

  • In der Gestaltung der alltäglichen Lebensführung und des Tagesablaufs
  • In der Organisation von Wohnung, Haushalt und im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Beim Aufbau und der Gestaltung sozialer Kontakte
  • In der Gestaltung und sinnvollen Nutzung der Freizeit
  • Betreutes Wohnen ist als Einzel- oder Paarwohnen in Form einer Wohngemeinschaft möglich. Der Caritasverband bietet in Sigmaringen eine Wohngemeinschaft mit 5 Plätzen an
  • Für Menschen mit einer seelischen Behinderung, die auf Dauer einen höheren Hilfebedarf als im Ambulant Betreuten Wohnen haben und sonst auf stationäre Betreuungsformen angewiesen wären, kann im Einzelfall das Intensiv Betreute Wohnen beantragt werden.

ANSPRECHPARTNER

Information: COVID-19

Liebe Besucher*innen dieser Homepage,
 
wir möchten mithelfen, die weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.
 
Aus diesem Grund bitten wir folgende Informationen zu beachten:
 
1. Die Dienststellen des Caritasverbandes bleiben für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen.
 
Persönliche Vorsprachen sind nur in äußerst dringenden Angelegenheiten nach telefonischer Terminabsprache möglich.
 
Sie erreichen unsere Informationszentrale unter: 07571/7301-0
 
Gerne können Sie sich auch telefonisch oder per E-Mail direkt an ihre Ansprechpartner*innen wenden. Die entsprechende Telefondurchwahl und die E-Mail-Adresse finden Sie auf dieser Homepage.
 
2. Aufgrund landesrechtlicher Vorgaben besteht ein Zutrittsverbot für  Besucher*innen unserer stationären Pflegeheime, teilstationären Einrichtungen und unseren Caritas-Wohngruppen. Dies bedeutet, dass Besuche nur unter sehr engen Voraussetzungen und bestimmten Umständen möglich sind.
 
Zur näheren Information und zur Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Email an die jeweiligen Pflege- und Wohneinrichtungen des Caritasverbandes Sigmaringen. Die Kontaktdaten mit E-Mail-Adresse und Telefonnummern können Sie ebenfalls dieser Homepage in den jeweiligen Bereichen „Altenhilfe und Pflege“ und „Psychisch kranke Menschen“ entnehmen. 
 
Bitte helfen Sie durch umsichtiges Verhalten mit, diese schwierige Situation gut zu überstehen und bleiben Sie gesund!

Sigmaringen, 17.03.2020