Beratungsstelle häusliche Gewalt

Beratungsstelle häusliche Gewalt (BhG)

WIR BIETEN AN:

Häusliche Gewalt kommt in vielen Familien vor und zeigt sich in unterschiedlichen Formen
Wenn sie von ihrem häuslichen Umfeld

  • misshandelt, gedemütigt, bedroht werden
  • zum Schweigen gebracht werden
  • verfolgt und terrorisiert werden
  • beschimpft, beleidigt, erniedrigt werden
  • daran gehindert werden, Kontakt zu anderen Personen aufzunehmen oder die Wohnung zu verlassen

dann können sie sich hier in der Beratungsstelle häusliche Gewalt Unterstützung holen. Es ist ein Beratungsangebot für Betroffene, Angehörige, Vertrauenspersonen und Fachkräfte.

Beratung, Information und Begleitung

  • Im vertraulichen Kontakt können sie über ihre Notlage sprechen
  • Klärung ihrer aktuellen Situation, Suche nach Möglichkeit sie zu entlasten
  • Information über Schutzwohnungen und Frauenhäuser und Vermittlung bei Bedarf dorthin
  • Unterstützung in einer akuten Krisensituation
  • Aufstellen eines Sicherheitsplan (Schutzmaßnahmen)
  • Information über rechtliche und polizeiliche Möglichkeiten
  • Begleitung und Unterstützung bei allen notwendigen Schritten und Behördengängen, wenn sie sich trennen wollen
  • Vermittlung an andere Fach- und Beratungsdienste

Zusammenarbeit

  • mit Behörden, anderen Fach- und Beratungsdienste usw.

Vermittlung

  • von verschiedenen Hilfen
  • an andere Fach- und Beratungsdienst

Unser Angebot ist parteilich, kostenlos und auf Wunsch auch anonym. Die Beratung kann persönlich oder telefonisch, einmalig oder mehrmalig und in der Regel ohne lange Wartezeiten stattfinden.

Die Beratungsstelle ist in Teilzeit besetzt

Zu den Öffnungszeiten des Caritasverbandes ist die Informationszentrale erreichbar
Mo – Fr 8:30 – 12:00 Uhr
Mo – Do 14:00 – 16:30 Uhr

Zusätzlich Hilfe auch außerhalb der Öffnungszeiten des CV

Wo finde ich Hilfe? Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag
kostenfrei erreichbar. > www.hilfetelefon.de

Die Beratungsstelle wird durch den Landkreis Sigmaringen finanziert.

ANSPRECHPARTNER

Beratungsstelle
INFO-FLYER DOWNLOAD

Information: COVID-19

Liebe Besucher*innen dieser Homepage,
 
im Zuge der teilweise nach wie vor bestehenden Beschränkungen im Zusammenhang
mit der Corona-Pandemie und den zwischenzeitlich eingeleiteten Lockerungen möchten wir Sie zur aktuellen Situation in unseren Einrichtungen und Diensten wie folgt informieren:
 
1. Die Dienststellen des Caritasverbandes Sigmaringen sind seit dem 11.05.2020 wieder geöffnet. Wir bitten jedoch dringend zu beachten, dass eine persönliche Beratung nur nach telefonischer Voranmeldung und mit mitgebrachtem Mundschutz erfolgen kann. Die Terminabstimmung erfolgt direkt mit der zuständigen Fachkraft bzw. Mitarbeiter*in des Caritasverbandes über die Kontaktdaten auf dieser Homepage, ersatzweise über unsere Infozentrale. 
 
2. Ab dem 18.05.2020 sind wieder regelmäßige Besuche in den Einrichtungen der stationären Pflege (unsere Pflegeheime in Ostrach und Meßkirch), sowie der Behindertenhilfe (unsere Caritas-Wohngruppen) möglich. Nach den Vorgaben des Landes Baden-Württemberg sowie dem Schutzkonzept vor Ort sind jedoch die erforderlichen Maßnahmen und Vorkehrungen im Rahmen des Infektionsschutzes zwingend zu beachten. Daher ist es notwendig, sich vor einem Besuch mit der jeweiligen Pflegeeinrichtung vorab in Verbindung zu setzen, um den Besuch anzukündigen und mit den Verantwortlichen in den Einrichtungen abzustimmen.
 
Insoweit bitten wir hier, sich mit den Einrichtungen über die auf dieser Homepage genannten Kontaktadressen entweder telefonisch oder per E-Mail in Verbindung zu setzen.
 
Bitte helfen Sie weiterhin mit, durch umsichtiges Verhalten ihre Angehörigen, die Mitarbeiter*innen aber auch sich selbst zu schützen, die nach wie vor schwierige Situation gut zu überstehen. Bleiben Sie bitte gesund!
 

Sigmaringen, 18.05.2020